VfR Germania Ochtersum v. 1924 e.V.
VfR Germania Ochtersum v. 1924 e.V.

EVI-Cup bis 2018

 

 

EVI-Cup 2018

Aufgrund der guten Paltzierung in der Kreisliga-Saison wurden wir beim Evi-Cup 2018 wieder mal direkt für die Hauptrunde gesetzt und mussten nicht in das Quali-Turnier. Wenn man bedenkt, welche Vereine sich dort bewerben, um überhaupt mitspielen zu dürfen beim größten Turnier in der Region, dann kann man schon stolz auf die Entwicklung unserer Mannschaft sein. Die "Knochenmühle" Quali blieb uns also erspart, so dass wir mit einem Kader von 12 Spielern unsere Hauptrundenpartien spielen konnten. Im ersten Spiel gegen die A-Jugend von VFV/06 gelang uns gleich der wichtige Auftaktsieg in das Turnier, Torschützen waren Calle Walther und Lukas Schaper. Im zweiten Spiel konnte nachgelegt werden, hier wurde der VfB Oedelum mit 3:2 noch kurz vor Schluß geschlagen, Torschützen waren Niklas Preußner, Christian Engel und Tim Wittenberg. Es zeigte sich nun, dass die spielerisch limitierten Teams zumeist über hohen körperlichen Einsatz in die Spiele gingen, so auch im dritten Spiel der 1. FC Sarstedt. Mit nur 2 Zeitstrafen wegen übler Bandenchecks waren die Sarstedter noch gut bedient, leider konnten wir kein Kapital draus schlagen und verloren sogar mit 1:2, Torschütze Lukas Schaper. Das vierte Spiel gegen den MTV Almstedt musste nun gewonnen werden, mit einer tollen kämpferischen Leistung und einem starken Torwart Tim Braun gelang uns tatsächlich ein 1:0 Sieg (Lukas) und somit der Einzug in die Endrunde am Sonntag.

Diese begann dann mit dem ersten Spiel gegen den SV Einum. Durch ein frühes Tor von Niklas gingen wir 1:0 in Führung, konnten diese aber nicht halten und verloren noch sehr unglücklich mit 1:2. Gegen den SV Bavenstedt gab es ebenfalls eine 1:2 Niederlage (Tor durch Kaan Karinca), hier waren wir zu sehr gehemmt und möglw. beeindruckte auch die Riesen-Kulisse von kanpp 3000 Zuschauern unsere junge Mannschaft. Das letzte Spiel ging dann gegen den VFV aus der Oberliga noch mit 0:3 verloren, allerdings brauchte der VfV da schon die Hilfe des Schiedsrichters....am Ende verdient, aber um 1 Tor zu hoch. Damit war das Turnier für uns beendet, die Mannschaft hat sich aber sehr gut verkauft und guten Hallenfussball gespielt. Was man leider nicht von allen sagen kann, denn ausserhalb der Endrunde gibt es immer noch viel zu viele Bandenchecks, Grätschen und unfaire Aktionen. Vielleicht sollte beim EVI-Cup wirklich mal Futsal gespielt werden.....ein Versuch wäre es wert!

Hier finden Sie uns:

VfR Germania Ochtersum
Philosophenweg 2
31139 Hildesheim

Telefon: 05121/22383

E-Mail: info@vfr-ochtersum.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfR Ochtersum


Anrufen

E-Mail

Anfahrt