VfR Germania Ochtersum v. 1924 e.V.
VfR Germania Ochtersum v. 1924 e.V.

Neues aus dem Verein

Wechselfieber und viele neue Spieler beim VfR.....!

Seit dem 01.06.2018 gab es 126 (!!!) Paßvorgänge beim VfR!

 

Im Einzelnen:

 

Die Jugendabteilung kann 46 neue Kinder und Jugendliche begrüßen, 29 Spieler haben den Verein verlasen oder haben sich abgemeldet.

 

Im Herrenbereich gibt es 32 neue Spieler, hier haben 19 Spieler den Verein verlassen bzw. haben sich erstmal abgemeldet.

 

Die meisten Abmeldungen gab es im Bereich der 2. Herren, im Jugendbereich musste eine Mannschaft leider mangels Trainer abgemeldet werden.

 

Zuwachs gab es im Bereich der Ü50/Ü40 und der Alten-Herren, hier kamen über 20 Spieler vom VFV/06 nach Ochtersum. Weiterhin gab es reichlich Erstausstellungen im Jugendbereich sowie eine komplette Mannschaft, die vom SC Itzum nach Ochtersum wechselte.

 

Allen neuen Mitgliedern ein herzliches Willkommen!!!!

 

Sparkassencup 2018/2019

Durch den Gewinn des Bezirkspokals konnte sich die B-Jugend für den Sparkassencup-2018 qualifizieren. Im B-Jugend-Bereich nehmen hier alle Teams der Niedersachsen-Liga, der Regionalliga sowie der B-Jugend-Bundesliga teil! Antreten für den Vfr Ochtersum wird die ganz neue und sehr junge B-Jugend von Trainer Swen Schünemann. In der ersten Runde trifft man am Samstag, 11.08.2018 auf Arminia Hannover aus der Niedersachsenliga. Sollte dort ein Sieg gelingen wäre Eintracht Braunschweig eine Woche später der nächste Gegner...

Die 1. Herren in der Saison 2018/2019

Neuzugänge für die 1. Herren:

 

Christian Engel  (1.JFC AEB Hildesheim A-Jugend)

Philipp Timkov (1. JFC AEB Hildesheim A-Jugend)

Holger Klinge (2. Herren)

Niko Selevanov (VFV/06 Hildesheim)

Rami Alomar (MTV Almstedt)

Ziarmal Naeemi (MTV Almstedt)

Kaan Karinca (VfB Oedelum)

Tim Müller (zurück aus Neuseeland)

 

Allen Neuzugängen ein herzliches Willkommen!

 

Abgänge der 1. Herren:

 

Hadi Biso (SG Adenstedt)

Hannes Bensch (SG Adenstedt)

Josua Henneberg (Hüddessum/Machtsum)

Jonathan Kropp (pausiert)

Thomas Bürdek (Karriereende)

 

Allen Abgängen wünschen wir alles Gute im neuen Verein bzw. im Ruhestand!

 

So sieht nun der (vorläufige)Kader aus:

 

Torwart: Nico Schleinschok, Tim Braun, Johannes Rössig

 

Abwehr: Andre v.d. Reith, Christian Engel, Tim Müller, Tim Wittenberg, Lukas Kasten, Fiete Zwingmann, Jonathan Borchers

 

Mittelfeld: Tjark v. Borstel, Niko Selevanov, Holger Klinge, Fynn Müller, Niklas Preußner, Vincent Lieke, Pascal Walther, Kaan Karinca, Melwin Bettels, Rami Alomar

 

Sturm: Mo Siala, Lukas Schaper, Ziarmal Naemi, Philipp Timkov

 

Trainer Milano Werner, Florian Preußner

 

Betreuer: Marc-Philipp Ehlert

Rückblick des Jugendleiters auf die Saison 2017/2018

Es ging los mit 5 Mannschaften die sich  für die Endrunden bei den Kreismeisterschaften im Futsal qualifiziert hatten. Es waren die U10, U11, U12, U14 I und die U14 II. Davon konnte  die U14 I den Titel nach Ochtersum holen.
Besser lief es dann auf dem Feld. Zum ersten Mal gewann unsere B-Jugend den Bezirkspokal und erreichte in der Bezirksliga Staffel 2 die Vizemeisterschaft!
Unsere U15 wurde Kreismeister und holte den Kreispokal!
Die U14 wurde Vizekreismeister und stand im Pokalhalbfinale.
Leider lief es für unsere U12 nicht so erfolgreich. Diese wurden 8. in der Kreisliga und stiegen dadurch ab.
Die U11 hat am letzten Spieltag in der 1.KK die Meisterschaft eingefahren und wird dadurch in der nächsten Saison in der U12 Kreisliga antreten.
Als letzte gewertete Mannschaft erreichte die U10 auch die Staffelmeisterschaft in der 1.KK und darf in der nächsten Saison in der U11 Kreisliga an den Start gehen.
Ich möchte mich bei allen Trainern und Betreuern für die tolle Saison bedanken und wünsche allen schöne Ferien und schon jetzt viel Erfolg für die neue Saison.

Neue Saison – neues Glück, 2. Herren im Umbruch

Nachdem wir schon berichtet haben, dass unser Trainer eine Pause macht, möchten wir uns noch bei einigen Spielern bedanken, die aus beruflichen oder privaten Gründen unserer Mannschaft verlassen werden:
Erst kürzlich dazu gekommen, wird uns Dustin Hanke wieder verlassen. Ihn zieht es zu seinem Heimatverein zurück, dem er helfen will wieder weiter nach oben zu kommen.
Ebenfalls erst zur Mitte der Saison gekommen wird uns Holger Klinge verlassen. Er bleibt aber dem VFR treu und versucht in der 1. Herren anzugreifen. Push dich hart!
Unser Linksverteidiger Jan Niclas wird eine Ausbildung in Hamburg anfangen. Janni wir wünschen dir viel Erfolg dabei.
Merte ist durch das Projekt am POKI-Königshof von seiner Frau beruflich stärker eingespannt und freut sich in seinen freien Stunden zu entspannen. Alles gute Merte!
Thorben Wahlbuhl möchte gerne eine neue Herausforderung mit mehreren seiner Freunde annehmen und sich der Reserve von Diekholzen anschließen. Viel Erfolg!
Zum Schluss wird auch unser langjähriger Kapitän Ralle die Mannschaft zum Ende der Saison verlassen. „Wer mich kennt, weiß, dass ich mich immer hintenangestellt habe. Dies ist keine Entscheidung gegen die Mannschaft oder den Verein, sondern eine Entscheidung für mich“, mit den Worten begründet er seine Entscheidung für eine sportliche Veränderung.
Wir wünschen allen Abgängen viel Erfolg auf ihrem weiteren Lebensweg. Wir werden euch immer in guter Erinnerung behalten und freuen uns auf ein Wiedersehen.
Wir werden uns nächste Saison wieder neu aufstellen: Neuer Trainer, neue Spieler, neue Berichterstatter! Wir halten euch auf dem Laufenden.

GERMANIA ATTACKE

Saisonabschluß der 2. Herren mit Verabschiedung von Trainer Steven

Vielen Dank für 4 tolle Jahre!
An unserem Saisonabschluss am Grillplatz beim Wildgatter haben wir unseren jahre langen Trainer verabschiedet.
Er kam vor vier Jahren, formte eine Mannschaft und erreichte mit dieser mehrere Spieltage vor Schluss den Klassenerhalt. Im nächsten Jahr etablierten wir uns in der 2.Kreisklasse, bis wir im letzen Jahr den Aufstieg in die 1. Kreisklasse schafften und diesen Platz in diesem Jahr verteidigen konnten.
Wir möchten uns für die erfolgreiche und emotionale Zeit bei dir Steven Grzybowski bedanken! Du hattest immer ein offenes Ohr für jeden, hast uns gut auf die Spiele vorbereitet und warst ein Vollblut Trainer.
Damit eine Pause nicht so schwerfällt, kann er mit 27 seiner Spieler aus den vergangenen Jahren seine Aufstellung auf einem Spielfeldtablett nachstellen.
Vielen Dank für die gemeinsame Zeit!
GERMANIA ATTACKE!

Am heutigen Samstag (19.05.18) gab es einen Großeinsatz am Clubhaus und auf der gesamten Anlage des VfR.

Während sich unsere Alt-Germanen Heinz, Alfred, Förster, Bernd und Erwin um die Anlage mit A- und B-Platz kümmerten, haben sieben unserer erste Herren-Spieler unter der Leitung von Oliver, Taube, Michael und ihrem Trainer Milano die Terrasse vom Clubhaus komplett hochgenommen und anschließend mit neuem Sand verfüllt und wieder neu verlegt.

Vielen Dank an alle Beteiligten, ihr habt alle dazu beigetragen, das unsere Anlage eine der schönsten und best gepflegtesten Anlagen im Kreis Hildesheim bleibt!!

Nostalgischer Besuch beim VfR

Zu dem Heimspiel der 1. Herren gegen Lamspringe hatte sich wenige Tage zuvor überraschender Besuch beim VfR angekündigt. Zu Gast war Taoufik Maghraoui, mittlerweile 66 Jahre jung, der vor mehr als 45 Jahren in unserer A-Jugend und dann in der 1. Herrenmannschaft einige sehr erfolgreiche Jahre beim VfR gekickt hatte.  Taoufik, gebürtiger Tunesier, war ein überaus schneller und trickreicher Stürmer, immer mit allerbester Laune und viel Humor ausgestattet. Die allerbeste Laune und den Humor hatte er auch jetzt wieder mit nach Ochtersum gebracht und alle (alten) Germanen erkannten ihn wieder und freuten sich über seinen Besuch. Unser Dank gilt auch seinem Chef, Hoteldirektor Will Schwarzenbarth vom Maritim Clubhotel Timmendorfer Strand, der den Besuch von Taoufik beim VfR ermöglicht hatte und mit ihm auf unserer Anlage zu Gast war. 

Unsere B-Jugend Bezirksliga-Mannschaft befindet sich zur Zeit in Santa Susana an der Costa Brava in Spanien. Hier spielt die Mannschaft von Lars Nipp und Stefan Staar zum zweiten Mal bei einem internationalen Turnier, die Gegner kommen zunächst aus Holland, Spanien und Deutschland. Im Rahmenprogramm gibt es noch eine Fahrt nach Barcelona und dann "mal gucken was so geht..."! Nach der Rückkehr gibt es hier natürlich einen ausführlichen Bericht!

 

UPDATE:  Nach 4 Siegen in 4 Gruppenspielen steht die B-Jugend heute (Dienstag) in der nächsten Runde. Ab sofort gilt das K.O.-Sytem!

 

Update: (Mittwoch) Im ersten K.O.-Spiel gewinnt die B-Jugend 5:0, im zweiten Spiel gibt es eine 0:1 Niederlage und damit ist man ausgeschieden.

 

Nach Rückkehr gibt es hier einen großen Bericht von Trainer Lars Nipp mit allen Einzelheiten

 

Knapp 900 (!) Punktspiele sind im NFV-Kreis Hildesheim in der laufenden Saison bereits im Herren/Ü40/AH und Jugend-Bereich ausgefallen und mussten neu angesetzt werden. Laut Rahmenspielplan endet die Saison am 02.06.2018, d.h. manchen Vereine (z.B. Concordia Hildesheim) müssen noch 20 Punktspiele in 8 Wochen bestreiten. Mit jedem Regen-Tag und jedem weiteren ausgefallenem Spiel wird der Spielplan immer enger und für viele Vereine unmöglich zu bestreiten.

Was tun?

Bereits auf dem Staffeltag im Februar wurde den Vereinen seitens des Spielausschuß des NFV-Kreis Hildesheim eine mögliche Saisonverlängerung in Aussicht gestellt. Da mittlerweile auch hier die schlimmsten Wetterbefürchtungen weit übertrofen wurden und auch keine Besserung in Sicht ist, gab es nun unter der Leitung von DFB-Präsident Reinhard Grindel eine "Task-Force" für den Hildesheimer Fussball. Der NFV-Vorstand sowie fast alle Vereine der Kreisliga nahmen mit ihren Spartenleitern und Trainern (des Herrenbereichs) teil und zeigten sich zufrieden über die Ergebnisse.

 

So soll es nun weitergehen:

 

Die Saison wird verlängert bis zum 22.07.2018!

 

Das Wochenende 08.06.-10.06.18 wird den Mannschaften freigehalten für ihre Jahresabschlußfahrten.

 

Während der Fussball-WM in Russland vom 14.06.2018 - 15.07.2018 dürfen keinesfalls Spiele im Amateurbereich stattfinden!

 

Alle bis dahin noch nicht gespielten Spiele werden im Rahmen des Kehrwieder-Cups beim VfR Ochtersum vom 16.07.2018 - 22.07.2018 unter regulären Wettbewerbsbedingungen ausgespielt. D.h., auf Bitte des NFV-Vorstands werden nur Kreisligisten eingeladen. Diese spielen dann ihre bis dato noch nicht gespielten Spiele der Saison hier auf unserer Anlage am Philosophenweg nach. Diese Spiele werden normal gewertet, so dass die Abschlußtabelle der KL-Saison 2017/2018 dann tatsächlich erst eine Woche vorm Punktspielstart der Saison 2018/2019 feststeht.

Gleichzeitig werden dieses Spiele auch als "Kehrwieder-Cup 2018" gewertet, so dass der mögliche Sieger des Turniers wohl auch Aufsteiger in die Bezirksliga sein wird.

 

Alles in allem eine faire und überschaubare Lösung.

 

Die Spiele der Jugend, Alte-Herren und Ü40 werden nicht verlängert. Hier zählt die Tabelle am 02.06.18.

 

Hier noch einige Stimmen:

 

Task-Force-Leiter Reinhard Grindel vom DFB: " Während der WM darf nicht gespielt werden, das ist leider so. Diese Lösung ist transparent, fair und menschlich."

VfR-Trainer Milo Werner: "Wir sind zufrieden. Wir erleben einen Kehrwieder-Cup mit lauter Endspielen um den Aufstieg in die Bezirksliga. Wir werden auf den Punkt topfit sein!"

Spartenleiter Florian Preußner: "Die Gespräche und Entscheidungen des DFB-Präsidenten waren in der Tat sehr angenehm. Wichtig ist das freie Wochenende während unserer Mallorca-Abschlußfahrt."

01.04.2018

 

DFB-Präsident Reinhard Grindel zeigt sich den Vereinsvertretern gegenüber sehr entspannt und hilfsbereit. Seine Entscheidung: "Die Saison wird verlängert bis zum 22.07.2018!"

Morgen steht für uns im Sportnews Hildesheim Topspiel der Woche mit dem Spitzenreiter der Kreisliga Hildesheim SV Blau-Weiß Neuhof ein harter Brocken in der Fritz-Ziesener-Arena gegenüber!
Die Mannschaft von Trainer Jens Busch stellt mit 56 Toren die offensivstärkste Mannschaft der Liga zudem haben sie aus ihrer letzjährigen Bezirksligamannschaft noch fast alle Spieler an Board und haben sich mittlerweile an die Kreisliga gewöhnt!
Wir dürfen uns von unserem Heimerfolg gegen Giesen nicht blenden lassen,weil das keine gute Leistung war und wir am Ende etwas glücklich den Sieg mitnehmen konnten! Es muss eine klare Leistungssteigerung kommen,über 90 Minuten gekämpft werden und jede Chance die sich uns bietet auch genutzt werden!
In diesem Spitzenspiel ist die Mannschaft vom Klingenberg der klare Favorit,sie wollen unbedingt aufsteigen und haben den Vorteil nicht soviele Spiele in den nächsten Wochen vor der Brust zu haben zudem konnten sie aufgrund ihres Kunstrasenplatzes eine normale Wintervorbereitung absolvieren und sind dadurch etwas eingespielter!
Wir hoffen auf viele Zuschauer die uns unterstützen und in jeder Phase des Spiels positiv auf uns einwirken können!
Anpfiff der Partie wird um 15.00h sein,geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Lennart Wicke sowie seinen Assistenten Felix Kamisek und Tim Weprik!
Auf Grund der Regionalliga Partie vom VfV könnte es zu Parkplatzproblemen kommen!
Ob die Partie angeht wird sich im Laufe des vormittags nach der Platzbegehung entscheiden!
 
#GermaniaAttacke

"Restprogramm" der ersten Herren

Wir haben für euch mal in der Hoffnung das wir jetzt endlich durchspielen können unsere restlichen Saisonspiele zusammengetragen:
Sonntag,25.03. SV Blau-Weiß Neuhof (H) 15.00h
Mittwoch,28.03. SV Rot Weiß Ahrbergen (A) 18.30h
Samstag,31.03. TUS Hasede (H) 16.00h
Montag,02.04. SG Wehrstedt/Salzdetfurth (H) 15.00h
Mittwoch,04.04. TuSpo Lamspringe (A) 18.30h
Sonntag,08.04. TuS Grün - Weiß Himmelsthür (A) 15.00h
Sonntag,15.04. FSV Sarstedt (H) 15.00h
Sonntag,22.04. VfB Bodenburg (A) 15.00h
Mittwoch,25.04. SG Wehrstedt/Salzdetfurth (A) 18.30h
Sonntag,29.04. FC Concordia Hildesheim (A) 15.00h
Dienstag,01.05. FSV Sarstedt (H) 15.00h Kreispokal Halbfinale
Donnerstag,03.05. DSC Duingen (H) 18.30h
Sonntag,06.05. SC Drispenstedt (A) 15.00h
Mittwoch,09.05. SV Freden (A) 18.30h
Sonntag,13.05. TuSpo Lamspringe (H) 15.00h
Montag,21.05. mögliches Kreispokal Finale
Mittwoch,23.05. SV Türk Gücü Hildesheim (A) 18.30h
Sonntag,27.05. DSC Duingen (A) 15.00h
Samstag,02.06. TuS Hasede (A) 16.00h
Hoffentlich Saisonende

Unterm Strich sind das mindestens 18 Spiele in 69 Tagen!Also im Schnitt alle 3-4 Tage ein Spiel,teilweise sogar innerhalb von zwei Tagen!
Bei der Intensität benötigen wir natürlich dann auch die bedingungslose Unterstützung von jedem einzelnen unserer Fans egal wann oder wo wir spielen oder wie das Spiel läuft!
Nur mit positiver Unterstützung können wir diese immens schwere Rückrunde bestehen!
#GermaniaAttacke

+++Transfernews+++
Heute können wir euch die erfreuliche Mitteilung machen das wir zwei Neuzugänge vermelden zu haben!
Zum einen ist das der Rückkehrer Raphael Rabin,der 24-jährige Mittelfeldspieler war zuletzt beim VfL Borsum aktiv kommt aber aus einer 2-jährigen Fußballpause und ist sofort spielberechtigt! Unser zweiter Neuzugang ist Mo Siala,der 26-jährige Stürmer findet vom SV Türk Gücü Hildesheim den Weg zu uns an den Philosophenweg und wird im Laufe der Rückrunde spielberechtigt sein!
Wir freuen uns sehr zwei so starke Spieler in unseren Reihen begrüßen zu können,nachfolgend noch die Statements von Trainer Milano Werner sowie Mo & Rapha!
Trainer Milano Werner:
„Ich freue mich sehr über unsere beiden Neuverpflichtungen! Mit Rapha bin ich bereits seit längerem im Kontakt, auch schon vor seinem Wechsel zum VfL Borsum. Er ist schonmal in Ochtersum gewesen. Naja und wer die Germanen-Familie einmal erlebt hat, der weiß sie eben zu schätzen!!?
Rapha ist ein technisch versierter Linksfuß, der sich am liebsten im Zentrum sieht. Aber er ist auch flexibel einsetzbar und gibt mir als Trainer mehrere Optionen.
Über Rapha kam auch der Kontakt zu Mo. Und als ich hörte, das er vereinslos ist, habe ich mich sehr um ihn bemüht. Mo ist ein Spieler, der für Tore steht. Seine Präsenz auf dem Platz ist schon beeindruckend. Dazu kommen seine Freistoßqualitäten und dieser unglaubliche linke Hammer.
Wie gesagt, die Freude ist bei mir, im Trainerteam und in der gesamten Mannschaft sehr groß. Beide Spieler bringen uns nicht nur fußballerisch weiter, sondern sind auch feine Kerle, die menschlich hervorragend ins Team passen!“
Raphael Rabin: „Milano und ich stehen schon seit Längerem in Kontakt. Mir als "Alt-Germane" standen schon immer die Türen offen. Als Mo mir erzählte, er würde Türk Gücü verlassen, war dies für mich nochmal ein Anstoß ihn von Ochtersums Projekt zu überzeugen. Ich freue mich riesig gemeinsam mit Mo, dem Trainerstab und dem Team neue Ziele zu erreichen.“
Mo Siala: „Als Milo erfahren hat, dass ich nicht mehr für Türk Gücü spiele, rief er mich an und hat mich zu einem Gespräch eingeladen. Ich habe in den ersten Einheiten und im Testspiel gemerkt, dass das Vertrauen vom Trainer und vom Team da ist. Der wichtigste Grund war aber mein bester Freund Rapha, wir kennen uns seit Kindesalter und wollten schon immer in einem Team spielen. Als er mir insgeheim verraten hat, dass er sogar in Germania Bettwäsche schläft, da war uns klar wo der Weg hinführt.
Ich freue mich auf die Zukunft mit der jungen Truppe und auf Milo.“
Herzlich willkommen in Ochtersum Rapha&Mo und auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!
#GermaniaAttacke

U14 wird Hallenkreismeister im Futsal

Leider lief es bei den Futsal-Kreismeisterschaften nicht ganz so gut wie erhofft für unsere Jugendmannschaften.
Unsere U 10 blieb ungeschlagen, belegte aber nur den 2. Platz hinter dem SC Itzum.
Die U11 hat sich gut geschlagen und belegte in einer sehr gut bestzten Endrunde den 4. Tabellenplatz.
Für die U12 wurde es die erwartet schwere Aufgabe. Man belegte zum Schluß den 5. Tabellenplatz und konnte leider nur ein Tor erzielen. Trotzdem ist die Teilnahme an einer Endrunde auch schon ein Erfolg.
Zum Schluß kommen wir noch zu unseren beiden U14 Mannschaften, diese belegten nicht unerwartet Platz 1 und Platz 2 und stellen somit zum Glück doch noch einen Kreismeister.
Glückwunsch an die Spieler und den Trainern Marcel und Carsten für ihre tolle Leistung.
 
Jetzt geht es hoffentlich nach den Ferien erfolgreich auf dem Rasenplatz weiter.
 
Germania Attacke!!!

U10 beim Zweitliga Handballspiel der Hildesheimer Eintracht

Am 18.02.18 lief unser U10-Team als Einlauf-Kids bei Spiel der Eintracht gegen Konstanz auf.

Nachbericht zur Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung am 27.01.18 erschienen 46 stimmberechtigte Mitglieder.
Nach den Berichten der einzelnen Vorstandsmitglieder wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Der Verein besteht zur aus Zeit aus ca. 290 Mitgliedern, der größte Bereich ist die Jugendabteilung.
Für ihre jahrelange Vorstandsarbeit wurden Kerstin Mühlhausen-Lotze als Kassenwartin, Bernie Lotze in verschiedenen Positionen und Florian Preußner als Jugendleiter geehrt und verabschiedet.
Als das herausragendes Ereignis für 2018 ist die wiederholte Ausrichtung des Kehrwieder-Cup im Juli zu nennen.

Bei den Neuwahlen gab es folgende Ergebnisse:
1. Vorsitzender bleibt Reinhardt Garms
2. Vorsitzender bleibt Daniel Mahnkopf
Beim Spielausschussobmann löst Florian Preußner Bernie Lotze ab
Jugendleiter wird Lars Buschbaum und löst damit Florian Preußner ab
Kassenwartin wird Andrea Buschbaum als Nachfolgerin für Kerstin Mühlhausen-Lotze
Mitgliedwartin bleibt Alexandra Hoffmann
Schriftführer wird Marcel Stollberg-Schmidt als Nachfolger für Lars Buschbaum
Pressewart wird Michael Hoffmann
Kassenprüfer sind Joachim Helmke, Torsten Ropers und Heinrich Nagel

Spartenleiterin (Gymnastik) bleibt Christina Roscheng

Der neue Vorstand des VfR

Hier finden Sie uns:

VfR Germania Ochtersum
Philosophenweg 2
31139 Hildesheim

Telefon: 05121/22383

E-Mail: info@vfr-ochtersum.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfR Ochtersum